Alarmierung

Im Notfall wählen Sie die Nummer 118 oder 112

Bleiben Sie ruhig und melden Sie:

1. Ihren Namen
2. Was ist passiert? (Feuer, Unfall oder anderes Ereignis)
3. Wo ist es passiert? (Ort, Strasse und Strassenabschnitt)
4. Was muss die Feuerwehr noch wissen? (Verletzte, besondere Gefahren oder Güter)

Anrufe auf die Nummer 118 oder 112 werden von der Regionalen Einsatzzentrale (REZ) der Kantonspolizei Bern angenommen. Diese bietet nach einem vordefinierten Alarmplan die Einheiten der Feuerwehr Ostermundigen auf.

Die Angehörigen der Feuerwehr (AdF) sind mit Funkrufempfängern (Pager) ausgestattet. Zusätzlich wird ein SMS zugestellt und ein Anruf auf das Mobiltelefon und/oder den Hausanschluss der AdF ausgeführt. Alle Nachrichtenwege übermitteln die Art des Alarms, welche Alarmgruppe aufgeboten ist und wo der Einsatzort ist.

Nach Alarmeingang begeben sich die AdF ins Feuerwehrmagazin, um sich auszurüsten und mit den Feuerwehrfahrzeugen auszurücken.